Theateraufführungen / Turnervorstellungen   1937 - 1975

Bereits im Jahre 1937 zeigten einige Mitglieder des Turnvereins sehr grossen Mut, denn sie beschlossen, sich der Kunst des Theaterspielens zu widmen.

Anfänglich führte A.Bircher Regie und wurde dann später von Josef Sennrich abgelöst. Einige Jahre später übernahm August Burkard, bis anhin selbst aktiver Theaterspieler, das Zepter. Mit viel Mut machte er sich an diese Arbeit heran. Während vieler Jahre gelang es ihm, mit viel Improvisationstalent und einem schier unerschöpflichen Ideenreichtum eine tolle Atmosphäre in den Hirschensaal zu bringen.
Die jahrzehntelange Theateraera dauerte bis zum Jahre 1975. Aus bautechnischen Gründen konnte der altehrwürdige Saal nicht mehr als Aufführungslokal benutzt werden. Somit musste die weit über die Kantonsgrenzen hinaus bekannte Theatertradition des Turnvereins Auw wohl oder übel unterbrochen werden.

1975

s'Millionenbett

Schwank

3 Akten

1974

Beatrice Volksstück 3 Akten

1973

D'Babette schafft Ornig Volksstück 5 Akten

1972

Gustav und Xaver Lustspiel 3 Akten

1971

Di letschti Gotthardposcht Volksstück 3 Akten

1970

Jungs Volch Volksstück 4 Akten

1969

Die Glocken von Plurs Drama 5 Akten

1968

E tolli Familie Lustspiel 3 Akten

1967

De Muschterbuur Volksstück 5 Akten

1966

De Meisterboxer Schwank 3 Akten

1965

D'Schtaumuur Schauspiel 4 Akten

1964

D'Wetterhäx Volksstück 4 Akten

1963

s'Millionenbett Schwank 3 Akten

1962

Zwöierlei Rychtum Schauspiel 4 Akten

1961

Erna vom Goldingerhof Volksstück 4 Akten

1960

Die Besenbinderliesel Volksstück

5 Akten

1959

S'Verlägeheitschind Lustspiel 3 Akten

1958

D'Babette schafft Ornig Volksstück 5 Akten

1957

Di letschti Gotthardposcht Volksstück 3 Akten

1956

D'Buessfahrt Schwank 2 Akten

1955

Näbel über em See Schauspiel 4 Akten

1954

Drei Tag Chefi Lustspiel 2 Akten

1953

D'Wätterhäx uf Buechenegg Volksstück 4 Akten

1952

Der Wasserhüter von St.Veit Volksstück 6 Akten

1951

Das Waldröschen Volksstück 4 Akten

1950

Briefträger vo Hohbüehl Volksstück 4 Akten

1949

Die Glocken von Plurs Drama 5 Akten

1948

Dr Armehüsler Volksstück 4 Akten

1947

Bajazzo das ist aus Tragödie 4 Akten

1946

Der wahre Jakob Schwank 3 Akten

1945

Der Hüttenwart Drama 3 Akten

1944

Stürme des Lebens Drama 4 Akten

1943

Dr letschte Postillon von St.Gotthard Volksstück 4 Akten

1942

--------------------------------- --------- --------

1941

Ehre deine Mutter Drama 4 Akten

1940

Der verliebte Johann Drama 1 Akt

1939

--------------------------------- --------- --------

1938

Armut und Ehre Volksstück 3 Akten

1937

Der Sohn des Wilddiebs Drama 2 Akten

Dem Theater ging immer ein turnerischer 1. Teil voraus, wo Lieder, Reigen, Barrenturnen sowie Sketches die Zuschauer zu unterhalten versuchten.

 

Suche  
News
06.01.2019
"ElKis im Zoo" 
(...mehr >)
__________________
01.01.2019
Turnprogramm 2019 
(...mehr >)
__________________
14.12.2018
Adventshöck DR BliibFit 
(...mehr >)
__________________
Veranstaltungen
06.04.2019
Quer durch Zug 
(...mehr >)
__________________
06.04.2019
Quer durch Zug 
(...mehr >)
__________________
26.04.2019
Trainingsweekend in Willisau 
(...mehr >)
__________________